Skip to content Skip to footer

AGBs

 

 Angebot und Vertragsabschluss


An unser Angebote halten wir uns, falls im Angebot nicht ausdrücklich anders erwähnt, für 7 Kalendertage nach Absendung gebunden. Durch Zurücksendung des Anmeldeformulars (E-Mail und Fax sind ausreichend) erklärt der Kunde die verbindliche Annahme unseres Angebots auf Abschluss des Vertrages.

Preise und Zahlung 


Preise und Einzelheiten zu unserem aktuellen Angebot entnehmen sie unserer Homepage.  

Haftungsbeschränkung

(1) Die Teilnahme an einem Kurs ersetzt nicht den Besuch oder die Behandlung durch einen Hausarzt oder anderen Arzt bzw. Psychotherapeuten bei gesundheitlichen Beschwerden. Bei Zweifel bzgl. der gesundheitlichen bzw. psychischen Gesundheit muss sich der Kunde an seinen Hausarzt, einen anderen Arzt oder einen Psychotherapeuten wenden.

(2) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. 


(3) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. 


(4) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. 


(5) Die Gesundheit und körperliche Wohlbefinden eines jeden Einzelnen hängt von unzähligen Faktoren und Besonderheiten ab. Auch der Erfolg eines Kurses hängt von zahlreichen Faktoren ab, auf die der Anbieter keinen Einfluss hat. Folglich kann keine Gewähr für den Erfolg des Kurses übernommen werden. 


 

Rücktritt/Kündigung

Unmittelbar nach Erhalt der Rechnung bitten wir um Überweisung.

Bei Rücktritt/Kündigung bis 4 Wochen vor Beginn eines Kurses erstatten wir die gezahlte Gebühr, abzüglich einer Entschädigungspauschale von 25%.

Im Falle einer Absage ab Anmeldung bis 4 Tage vor der Veranstaltung wird 50 % der Teilnahmegebühr und ab 3 Tage 100 % einbehalten.

Bei laufenden Kursen, sowie terminlich vereinbarten Einzelterminen, ist ein Rücktritt bis 24h vor Terminbeginn möglich, danach wird der volle Preis für gebuchte Stunden in Rechnung gestellt oder vom Kartensystem abgezogen.

Veränderungen können jederzeit durch u.a. Personalwechsel, aus organisatorischen Gründen oder je nach Nachfrage entstehen.

Nichterscheinen entbindet nicht von der Zahlung. 

Wir behalten uns vor, Kurse die mit weniger als 2 TeilnehmerInnen bzw. Workshops, die die Mindesteilnehmerzahl nicht erreichen, spätestens 2h vor Beginn zu stornieren. Jegliche bis dahin gezahlte Leistung wird abzugsfrei zurück erstattet.