Skip to content Skip to footer

Workshops

Praxis und Heilarbeit

Vertiefen der Praxis und Selbstheilung

Verfeinern wir durch Übungen (Asanas) das Körperbewusstsein und schulen unseren Geist durch Meditation, so werden wir allmählich empfänglicher für feine Schwingungen und Energiefelder, in denen wir uns bewegen.

Durch Meditation und Körperarbeit kommen auch energetische Reinigungsprozesse in Gang (Kundalini-Energie). Manchmal fühlen wir uns glückseelig durchströmt und beseelt. Erleben wir diesen Energiestrom als blockiert, können auch alte Beschwerden, alte Glaubenssätze oder lang vergessene Erinnerungen wieder auftauchen.

Je bewusster wir mit dem Körper und dem Geist arbeiten, desto bewusster nehmen wir die lichtvollen, aber auch die dunkleren Anteile in uns wahr. Heilung bedeutet, Licht auch in die dunkleren Bereiche unserer Seele scheinen zu lassen. So unterstützt, können wir uns auch dort liebevoll annehmen, wo die Seele und das Herz schmerzen. In diesem offenen, selbst-fürsorglichen und selbst-liebenden Annehmen liegt der Schlüssel zur Erlösung und Wandlung alten Schmerzes und unterdrückter Gefühle. Indem wir immer mehr lernen, das Licht und die Dunkelheit gleichermaßen anzunehmen, öffnet sich uns ein Weg zu wahrer Freiheit und tiefstem Vertrauen.

 

Voraussetzungen

Wesentlich ist eine Bereitschaft, sich spüren zu wollen. Hilfreich ist die Neugier sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

 

Veranstaltungen in Praxis und Heilarbeit

Wie funktioniert eine Teilnahme?

Von überall aus mitpraktizieren

Unsere Kurse und Veranstaltungen finden online statt.

Voraussetzungen sind lediglich ein Platz, an dem Du Dich wohlfühlst, ein Handy, Tablet oder PC und ein Internetzugang.
Die Kurse finden immer live statt. Wir übertragen via Zoom und schicken Dir den Zugangslink vor Kursbeginn.

Hier noch eine Hilfe für Deine Vorbereitungen und den Umgang mit Zoom:

  • Lade Dir die kostenlose Software herunter
  • Du kannst hierfür sowohl das Telefon oder den PC nutzen. Es ist nicht notwendig ein Zoom-Konto anzulegen, sondern lediglich die Software bzw App herunterzuladen.  Installiere Zoom am besten schon etwas vor der Veranstaltung und mache Dich mit dem Programm vertraut.
  • Hier ist der Link, mit dem Du die App auf deinen PC laden kannst: Download Zoom
  • Am Handy installierst Du die App „Zoom Cloud Meetings“.